Ich liebe dich! Ich liebe mich!



Ich liebe dich! Ich liebe mich!


Adonia

ISBN 978-3-905011-29-6
B135129

Sofort lieferbar

CHF 12,80



3. Auflage

Viele Ehen werden geschieden und noch mehr Beziehungen brechen auseinander. Zu Recht fragt man sich: „Werde ich mehr Glück haben?“ Die üblichen Vorstellungen von Liebe haben offensichtlich versagt. „Ich liebe dich! Ich liebe mich!“ zeigt die Schwachstellen der gängigen Meinungen von Liebe auf. Wer nach ihnen lebt, riskiert früher oder später Enttäuschung oder sogar eine Trennung. Gibt es eine Art zu lieben, die meinem Partner und mir Sicherheit und Erfüllung in der Beziehung gibt? Ja! Die Suche nach dieser Liebe lohnt sich. Dabei schaut der Autor dem Erfinder der Liebe auf die Finger: Wie liebt Gott? Durch viele Beispiele aus Fragen an Liebesberatungen wird „Ich liebe dich! Ich liebe mich!“ praktisch.

David Hollenstein ist verheiratet und studierte praktische Theologie. Er arbeitet als Jugendarbeiter bei Adonia.

Pfr. Fredy Staub schrieb: "Vielen Dank für dein wertvolles Buch, das ich mit grossem Interesse lese. Wie wünschte ich, das würden diejenigen Leute gelesen haben, die wir nach Jahren der Schwierigkeiten aus dem Sumpf der Resignation ziehen müssen... Ist ein echter Volltreffer!" www.fredystaub.ch

Inhaltsverzeichnis


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch...

Verwandte Artikel